Neuigkeiten

Liebe IGler, interessierte Mountainbiker und/oder andere Nutzer unseres schönen Nordgebirges,

 

nun sieht es hier am Harzrand also nicht mehr nach Winter aus. An unserem Termin ändert sich aber dadurch nichts:

am Samstag, den 14.02.2015, ist IG Harz Sitzung.
Was sich nun erstmal ganz trocken und wenig einladend anhört, wird euch durch folgende Fakten schmackhaft gemacht:

- wir treffen uns auf der Plessenburg, so gegen 16:00 Uhr,

- wir treffen uns vorher schon mal, und zwar gegen 15:00 Uhr am "Blochauer" in Ilsenburg,

- dann wandern wir gemeinsam bei offensichtlich gutem Wetter über den Ilsestein zum Gasthaus "Plessenburg", wo uns Wirts-Familie Dickehut bereits erwartet.

 

Haben wir das geschafft, woran kaum Zweifel besteht, wird es so richtig spannend. Neben Getränken und gern auch Speisen gibt es nämlich einen großen Haufen an Themen, die wir dort oben besprechen sollten. Ein paar Beispiele:

- das aktuelle Verhältnis der IG Harz zum Nationalpark Harz sowie die Einstellung der Nationalparkverwaltung zum Mountainbiken. Hier hat sich in den letzten Monaten durchaus etwas getan!

- Bedeutung des NP Harz für uns Mountainbiker, andere Nutzergruppen und den Tourismus,

- Pläne des NP Harz und Entwicklung zum "vollwertigen Nationalpark"(!),

- Bedeutung des Mountainbikens für den Harz und die Wirtschaft.

Das sollten unsere vordringlichsten Themen sein.

Sehr erfreulich ist, das voraussichtlich eine Praktikantin des NP Harz dabei sein wird, die sich für das Thema sehr interessiert und bereits ein Umfrage zum Thema gestaltete. Diese Sicht von "außen" ist für uns sehr wichtig.

 

Außerdem gibt es noch folgende Themen zu besprechen:

- grobe Planung des IG Harz Tourenevents zu Pfingsten - eure Anregungen sind gefragt!

- Planung von Wegeinstandsetzungen und anderen Maßnahmen,

- Wahl der Sprecher,

- und was uns noch so spontan einfällt.

Wenn ihr möchtet, registriert euch bitte hier...

http://ig-harz.de/events/12-jahressitzung/event_details.html

...damit wir einen groben Überblick über die Beteiligung bekommen - Pflicht ist die Registrierung nicht!

 

Wenn wir das alles erledigt und uns gestärkt haben, machen wir uns wieder auf den Rückweg. Wer hat, sollte seine Stirn/Kopf/Helmlampe mitbringen.

Außerdem könnt ihr natürlich gern auch mit dem Bike an- und abfahren!

 

Diese Sitzung ist für unsere kommenden Aktivitäten sehr wichtig. Ihr habt die Chance, diese mit zu gestalten.

Außerdem kommt Samstag sowieso nur Mist im Fernsehen.

 

Wir würden uns über eine rege Beteiligung für eine ebenso rege Diskussion freuen.

Viele Grüße und bis dann,

 

Garrit Wenzel (Hasifisch) und Christian Schulz

 

Links:

Plessenburg bei OSM

Eventanmeldung

IG Harz Blog

Liebe Dauerherbst-müden IGler,

 

So langsam sieht es draußen nach Winter aus. Beste Zeit, um an unser Hobby zu erinnern, damit nicht noch jemand in Winterstarre fällt.

Am 14.02.2015 feiern wir nicht - jedenfalls nicht zusammen - unsere Liebsten oder den Valentin, sondern wir treffen uns auf der Plessenburg. Eingerahmt von einem Winterspazierging hinauf und einem Nacht-Winterspaziergang wieder hinab nach Ilsenburg, findet dort unsere Jahresversammlung statt. Da sich im Moment einiges bewegt, bitten wir um zahlreiches Erscheinen. Die Details gibt es auf unserer Website unter "Events". Bitte meldet euch dort an, damit wir einen groben Überblick über die Anzahl der Teilnehmer bekommen.

Hier der direkte Link.

Es sind auch ausdrücklich alle Mountainbiker eingeladen, die (noch) nicht zur IG gehören!

-

Im Moment tut sich einiges innerhalb der Strukturen des Nationalpark Harz und scheinbar und hoffentlich auch in dessen Wahrnehmung der Nutzergruppe Mountainbiker. Indizien dafür:

- die für das Frühjahr 2013 angedrohten und geplanten Sperrungen von Wegen gegen Mountainbiker im niedersächsischen Teil des NP wurden nicht umgesetzt,

- es gibt das Angebot seitens der NP-Verwaltung, gemeinsam mit der IG Harz am Naturschutztag 2015 teilzunehmen. Vorgeschlagenes Projekt ist die Instandsetzung und Befestigung des Märchenweges. Dieser Termin wird zeitnah als Event auf unserer Website angeboten. Wir bitten als ein Manifest des guten Willens um eine massive Teilnahme!

- es gibt noch eine weitere Kontaktaufnahme, über die wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts weitergeben dürfen, die aber auf ein besseres Verhältnis in Zukunft hoffen lässt. Zu diesen Entwicklungen müssen wir als Leitung der IG ganz klar sagen, das der bisher eingeschlagene Weg inklusive einiger als provokant empfundenen Fragen und Feststellung der richtige Weg war. Ohne unser Vorgehen wären wir momentan keinesfalls in einer recht hoffnungsvollen Ausgangslage.

Details dazu werden wir euch gern bei unserer Versammlung vermitteln. Wir hoffen, das wir dann auch mehr verraten dürfen...

-

Derzeit läuft die Planung für unser Touren-Event. Es wird am Pfingst-Wochenende vom 23.05. bis 25.05 stattfinden. Diesen Termin müssen wir auch festlegen und können da keine gemeinsame Terminfindung durchführen, da sonst die Planung und Durchführung - die nur bei sehr wenigen Personen liegt - einfach zu kompliziert wird. Zudem ist Pfingsten einfach ein langes Wochenende.

Geplant wird ein vielfältiges Tourenprogramm, wen wir es organisiert bekommen auch für Kinder und Frauen speziell. Außerdem ein umfangreiches Rahmenprogramm. Seit gespannt auf die nächsten Newsletter!

Liebe Freunde des Mountainbikens im Harz,

 

es ist spät im Jahr und mehr als vage Andeutungen zu einem möglichen Saisonabschluss habt ihr von uns noch nicht gehört oder gelesen. Dafür erstmal eine dicke Entschuldigung von uns!
Es war einfach ein zähes Jahr in vielerlei Hinsicht und von dieser Zähigkeit wurde auch die Organisation der Touren nicht verschont. Nun aber zu den Touren.

 

Zunächst: sie kosten euch nichts! Spenden zu Gunsten der IG sind natürlich immer willkommen.

Außerdem: ihr werdet von ausgebildeten Tourguides geführt.

 

Diese Kombination werdet ihr nicht oft finden und natürlich machen wir das Ganze zwar vor allem deshalb, weil es uns Spaß macht. Aber wir sehen diese Touren auch als Werbung für die IG und unser Ziel, zu einer wichtigen Plattform für das Mountainbiken in der Region zu reifen.

 

Oben auf ig-harz.de findet ihr unter "Events" die drei Touren. Wir bitte seht den Freitag als zusätzliche Möglichkeit für die Leute, die an diesem Tag Feiertag (SA) oder anderweitig frei haben. Alle anderen haben trotzdem noch die Möglichkeit, an zwei Tagen zu fahren!

Die Teilnehmerzahlen sind gedeckelt, jeder kann maximal zwei Personen anmelden.

Ursprünglich zusätzlich geplante Events im Rahmen dieses Wochenendes müssen leider verschoben werden.

Heute Abend/NAcht gibt es ein Update mit mehr Einzekheiten zu den Touren.

 

Viele Grüße,

Garrit Wenzel (Hasifisch), Sprecher IG Harz

Hallo Zusammen!

Für die Saison 2014 und auch darüber hinaus suchen wir einen erfahrenen Mountainbiker/erfahrene Mountainbikerin, der/die sich besonders in der Gegend um Clausthal-Zellerfeld bestens auskennt und Spaß daran hätte, gelegentlich allein, oder bei größeren Gruppen zusammen mit mir, Mountainbiketouren zu organisieren und zu führen. Gegen Bezahlung oder nennen wir es besser Aufwandsentschädigung...

Weiterlesen: Guide gesucht!

Aktuelles "Interview" mit Andreas Pusch in der Volksstimme online:
 
 
Dem Wortlaut nach habe ich nicht das Gefühl, das es sich dabei um ein Interview handelt, vielmehr um einen Rundumschlag der NP-Verwaltung zu den ganzen Themen, die vor allem durch die IG Harz aufgezeigt und in Frage gestellt wurden. Ich habe mir erlaubt, einen Kommentar dazu zu schreiben und weiß nicht, ob der auch wirklich veröffentlicht wird ("wird redaktionell geprüft...")
Deshalb zur Sicherheit hier:
 
"Die Wortwahl des Herrn Pusch ist bemerkenswert und schreit geradezu nach Hinterfragung.

Weiterlesen: Interview NP Harz

Liebe IG Harzer und Freunde des Mountainbikens,

 

der Winter Vorfrühling ist nun bald vorbei und wahrscheinlich sind einige von euch dabei, das Bike für die Saison fit zu machen. Der richtige Moment, das auch die IG Harz aus der Winterruhe erwacht und wir uns gemeinsam Gedanken machen, wie wir unsere Saison gestalten.

 

Thema Nationalpark:

 

Der Menüpunkt "Blog" wurde wieder aktiviert. Dort findet ihr nun die Online-Version unserer Antwort auf die Begründungen zu den Wegsperrungen durch den Nationalpark.
Im Moment finden die letzten Arbeiten an einem umfangreichen Text statt, der die IG Harz, den aktuellen Status im Bezug auf den Nationalpark und weitere Punkte beschreibt. Dieser Text soll und wird die Referenz der IG Harz werden: wann immer es darum geht, die IG, ihren aktuellen Staus und ihre Ziele zu beschreiben, soll ein Verweis auf oder ein Zitat dieses Textes als Grundinformation dienen. Er wird ebenfalls unter "Blog" erreichbar sein.

Darüber hinaus bildet er die Basis für weitere Kommunikation und Konatktaufnahme zu anderen Nutzergruppen, Gewerbetreibenden und Politikern.

Was wir nun dringend brauchen ist Öffentlichkeitsarbeit, wir werden also vor allem an die Presse gehen und Kontakte zu den bereits erwähnten weiteren Nutzergruppen wie Wanderern und Kletterern aufnehmen. Erste Gespräche gab es bereits.

Hier sind explizit alle Mitglieder der IG Harz dringend gebeten, bereits vorhandene Netzwerke zu nutzen oder neue Kontakte zu knüpfen, wenn sich Möglichkeiten ergeben!

 

Thema Saisoneröffnung:

 

Machen wir nicht.

Sondern etwas viel Besseres...
Aus Rücksicht auf unsere gewerblichen Mitglieder veranstalten wir keine klassische Saisoneröffnung, sondern ein zweitägiges Event mit mehreren Touren und weiteren Terminen am 26. und 27.04.2014, also ein Woche nach Ostern. Ein paar Einblicke in die Planung: mehrere Touren in unterschiedlichen Auslegungen, Tour für Frauen, eventuell Testmöglichkeiten, Grillabend...etc pp. Genaueres demnächst!

 

Beste Grüße und einen reibungslosen Jahreszeitenwechsel vom Vor- in den Hauptfrühling wünscht

 

Garrit Wenzel, "Hasifisch", Sprecher der IG Harz

Liebe Mitstreiter,

 

leider haben wir, bevor wir alle in ein besinnliches Weihnachtsfest starten können, noch eine wichtige Aufgabe zu erledigen. Nach der in jeglicher Hinsicht für uns Mountainbiker unbefriedigenden Antwort der Nationalparkverwaltung Harz auf unsere Stellungnahmen zu den Wegesperrungen ist es nun sehr wichtig, noch vor dem Jahreswechsel in einen Meinungsaustausch hinsichtlich unseres weiteren Vorgehens zu kommen.

Dazu bitten wir euch, am Freitag, dem 13. (!) 12.2013 möglichst zahlreich um 19:00 Uhr an der Harzpension Mann in Wernigerode einzutreffen. Dort werden wir in gemütlichem Umfeld wenig gemütliche Gedanken austauschen und einen "Fahrplan" erstellen, wie es im nächsten Jahr weitergehen soll und/oder muss. Vorher erhaltet ihr von uns noch umfangreiche Informationen zu dem aktuellen Status und den Möglichkeiten die wir haben.

Gern könnt ihr weitere interessierte Leute oder auch Kritiker mitbringen.

Wenn ihr erscheinen möchtet, meldet euch bitte unter "Events" auf ig-harz.de an, hier der direkte Link:

http://ig-harz.de/events/8-jahressitzung-2013/event_details.html

 

Bis dann und viele Grüße,

 

Garrit Wenzel, Sprecher der IG Harz

Christian Schulz, stellv. Sprecher der IG Harz

Ein großes Dankeschön allen, die bei den insgesamt drei Touren am 26. und 27.10. dabei waren!
Während wir uns am Sonntagvormittag noch über das liebliche Herbstwetter wunderten, ging es pünktlich nachmittags mit dem weniger lieblichen Teil weiter: Sturm und Regen, und zwar gleichzeitig! Glücklicher Weise saß ich da bereits im Warmen um mir am Rechner die tollen Bilder anzusehen...

Weiterlesen: Saisonabschluss 2013 - das war´s...

MSB-X-Trail

Biken im MSB-X-Trail Bikepark über St. Andreasberg

 

Bikepark "MSB-X-Trail" eröffnet am 04.10.2013. Dazu hier eine kleine Vorstellung!

 

Ach ist das lange her. Kurz bevor ich mit diesem Artikel anfing, fiel es mir wieder ein: am "Matthias Schmidt Berg” in St. Andreasberg im Harz habe ich meine erste komplette Abfahrt mit einem Snowboard geschafft - ohne Sturz und ohne Pause. Unten angekommen war ich damals gleichzeitig glücklich aber auch so kaputt, das ich vor Schwäche dann doch umgekippt bin.

Weiterlesen: MSB-X-Trail - neuer Bikepark in St. Andreasberg